Batman: Arkham Asylum

Batman: Arkham Asylum Demo

Beeindruckende Comic-Umsetzung: Batman gegen Joker, Bane und Co.

In Batman: Arkham Asylum schlüpft man in die Rolle des legendären Comic-Helden. Batman kämpft in der Nervenheilanstalt Arkham Asylum gegen Joker. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr atmosphärische Grafik und Sound-Untermalung
  • gelungene Comic-Umsetzung

Nachteile

  • sehr einfache Kampfsteuerung

Herausragend
8

In Batman: Arkham Asylum schlüpft man in die Rolle des legendären Comic-Helden. Batman kämpft in der Nervenheilanstalt Arkham Asylum gegen Joker.

Mit einer Kombination aus Maus- und Tastatursteuerung oder alternativ dem Gamepad durchstreift man in Batman: Arkham Asylum die Irrenanstalt, erwehrt sich der Patienten und erfüllt zwischendurch verschiedene Aufgaben. Neben unzähligen namenlosen Gegnern muss man es auch mit alten Bekannten aufnehmen: Boss-Gegner wie Poison Ivy oder Bane stellen sich Batman in den Weg und müssen überwunden werden. Nicht nur in den Kampfhandlungen setzt man verschiedene Superkräfte ein und sorgt letztendlich für Ruhe und Ordnung in Arkham Asylum.

Fazit Batman: Arkham Asylum dürfte kaum einen Fan des Superhelden im Fledermauskostüm enttäuschen. Die Story überzeugt, Grafik und Sound sorgen für die passende dunkle Atmosphäre. Die zahlreichen Kämpfe gegen die Patienten von Arkham Asylum sind schön choreografiert, wobei die Entwickler ausführlich Gebrauch von dem Bullet-time-Effekt gemacht haben. Einzig die recht einfache Steuerung könnte dem ein oder anderen missfallen.

Nutzer-Kommentare zu Batman: Arkham Asylum

  • Robert Owen

    von Robert Owen

    "Grafik zum Lieben"

    Die Grafik ist der hammer und die Geschicht ist nach einem Comic ich habe die vollversion und es ist eifach fu...ing ...   Mehr.